Barbarossaplatz

Berlin, Schöneberg

Entwurfsüberarbeitung, Ausführungsplanung, Kundenbetreuung und Umsetzung

Nutzung: 86 Wohnungen und Tiefgarage
Leistung: LPH 3 (teilweise),  LP 5 – 8
BGF: oberirdisch ca. 12.200 m²
Grundstück: 3.200 m²
Zeitraum: 2012 – 2015
Bauherr/AG: HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH

Das Wohnprojekt wurde auf einem etwa 3.200 Quadratmeter großen Grundstück am Barbarossaplatz rund um einen begrünten Innenhof errichtet. Mit vier bis sechs Regelgeschossen plus einem Galeriegeschoss sowie einer passenden Fassadengestaltung schließen die Häuser des Ensembles an die gründerzeitliche Nachbarbebauung an.

Die Ein- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen mit 23 bis 220 Quadratmeter Wohnfläche verfügen über großflächige Terrassen oder Balkone.

Der Neubau erfüllt den KfW-Effizienzhaus 70-Standard entsprechend der Energieeinsparverordnung EnEV 2009. Die Aufgabe von ligne architekten war die Kundenbetreuung vom Kauf bis zur Umsetzung aller Sonderwünsche, d.h. die Beratung der Erwerber bei der Bemusterung sowie die Begleitung der Maßnahmen von der Beauftragung bis Umsetzung aller Sonderwünsche. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn (Kostenmanagement) und den beteiligten Firmen (Umsetzungsmanagement).

Darüber hinaus überarbeitete ligne architekten den vorliegenden Entwurf von Bonanni Architekten und erstellte die Ausführungsplanung für das Projekt.