Waldorf Astoria

Berlin, Charlottenburg

Neubau Zoofenster und Zootriangle

Nutzung: Hotel, Büros und Appartements
Leistung: LPH 6 – 8
BGF: 53.420 m²
NF: 232 Zimmer (5-Sterne-Kategorie)
Zeitraum: 2010 – 2012
Bauherr/AG: Alpine

Das Zoofenster ist ein Hochhausprojekt am Bahnhof Zoo in Berlin-Charlottenburg. Das an diesem Platz dominante und als Landmarke geplante Hochhaus erreicht mit seinen 32 Geschossen eine Höhe von 118 m. Das Gebäude beherbergt neben Einzelhandels- und Gastronomieflächen in den unteren Geschossen hauptsächlich ein Hotel der Luxusmarke The Waldorf Astoria Collection des Hilton-Konzerns mit 232 Zimmern, Suiten und Appartements.

In der Ausführungsphase war das Büro ligne mit seinen Mitarbeitern bei der Bemusterung, der Ausschreibung Ausbau sowie in der Planungskoordination tätig. Hierbei umfasste das Aufgabenspektrum vor allem die Planprüfung, die Plankoordinierung und das Planungsmanagement. In enger und kooperativer Zusammenarbeit mit den ausführenden Firmen und dem Architekten- und Designteam des Bauherrn entstand eine hochwertige und einzigartige Innenausstattung, bei der an technische und handwerkliche Grenzen gegangen wurde und einige neue Materialien entstanden sind.